Hallo,

wow, was für eine Saison bisher. Da war und ist ja wirklich alles dabei. Was wir 2020 an Höhen, Tiefen und anderen Abenteuern bisher erlebt haben, könnt ihr in unserem Beitrag zum Summer of Challenges noch einmal nachlesen. 
 
Dass wir mit vereinten Kräften alle bisherigen Herausforderungen dieses besonderen Jahres so gut meistern konnten, liegt zu einem ganz großen Teil an der Leidenschaft und dem vorbildlichen Einsatz unserer Mitarbeiter*innen. Und an unseren Gästen, die uns in den allermeisten Fällen gut gelaunt und verständnisvoll begegnen – auch wenn nicht alles immer perfekt läuft. Wir arbeiten beständig daran, immer noch besser zu werden, und beziehen das Feedback unserer Besucher*innen natürlich in unsere Überlegungen und Entscheidungen mit ein.
 
NEUE ÜBERLEGUNGEN | NATURERLEBNIS ZU SPITZENZEITEN

Ein Thema ist und bleibt die Besucherlenkung im Park. Wenn bei gutem Wetter an einem Samstag oder Sonntag alle Barfußfreunde um 11 Uhr gleichzeitig auf die Idee kommen, uns im Park besuchen zu wollen, verlängert das natürlich die Wartezeiten am Eingang und am Café. Wir überlegen derzeit, für 2021 innerhalb der täglichen Öffnungszeiten feste Zeitfenster einzuführen, um die Spitzenzeiten etwas zu entzerren. 
Was spricht für die Einführung von nur online buchbaren Tickets – was spricht dagegen? Gern hören wir hierzu eure Meinung unter presse@derbarfusspark.de.

NEUES GEFÜHL | AUSVERKAUFTE GRÜSSE VON DEN WALDGEISTERN

Dass die Waldgeisternacht 2020 auch in der limitierten Special Edition ein solcher Erfolg war, freut uns sehr. Danke an alle, die dabei waren und diesen Abend unvergesslich gemacht haben. Danke an alle, die dieses Jahr kein Online-Ticket mehr ergattert, für euer Verständnis. Nach der Waldgeisternacht ist vor der Waldgeisternacht. Hier haben wir die schönsten Eindrücke nochmal für euch zusammengefasst.

NEUE ZIELKURVE | NOCH FÜNF WOCHEN BARFUSSSPASS IN 2020

Nach dem verspätetem Saisonbeginn Mitte Mai gehen wir nun schon auf das Saisonfinale zu. Fünf Wochen dürfen wir in diesem Jahr noch für euch da sein. Die Saison 2020 endet offiziell am 4. Oktober 2020 und wir hoffen mit euch auf noch viele schöne Tage. Der Hobbit-Tag, den wir zu Ehren der weltbekannten Barfuß-Läufer aus Bilbo Beutlins Auenland seit der Eröffnung des Barfußparks in 2017 jedes Jahr im September begehen, wird in 2020 entfallen. Dafür gibt es einen neuen Parcours zu entdecken.
 

NEUER PARCOURS | VON BLAU ZU HELLBLAU

Die neue hellblaue Route, die einige Gäste bereits im unfertigen Zustand in Augenschein genommen hatten, ist nun endlich komplettiert. Und ist seit Samstag, den 29. August offiziell eröffnet. Die bereits zu Juni geplante Fertigstellung hatte sich aus pandemiebedingten Verzögerungen bei unserem Werkstatt-Partner, der Stiftung Mensch in Meldorf, verzögert. Auf insgesamt 500 Metern steht das Thema Entschleunigung und Achtsamkeit noch einmal ganz im Vordergrund. Mit Klangschalen, Windspiel und Himmelbett, mit Steingarten und Zen Garten könnt ihr hier noch einmal richtig den Alltag loslassen und genießen, ganz in der Gegenwart zu sein. Wer das Thema Entschleunigung noch einmal intensiver in seinen Alltag holen möchte, kann zu ausgewählten Terminen an der ebenfalls hier befindlichen QiGong Station mit Karen QiGong üben.
 
Überblick über alle Veranstaltungstermine erhaltet ihr wie immer in unserem Veranstaltungskalender: www.derbarfusspark.de/veranstaltungen.
 
 
Bleibt weiterhin gesund und munter 
Wir sehen uns – natürlich barfuß!

Eure Beelitzer Barfüße

Unsere Website
Facebook
Email
Wenn du künftig keine Neuigkeiten mehr von uns erhalten möchtest, kannst du dich hier austragen.