Zweite Waldgeisternacht im Barfußpark Beelitz: Ein voller Erfolg

Nachbericht: 500 Gäste zur Waldgeisternacht im Barfußpark Beelitz. Das bereits in der ersten Saison des Naturerlebnisparks so beliebte Sommer-Event wird zu einer Institution für muntere Nachtschwärmer.
Als die Gäste am Abend des 11. August 2018 bei milden Temperaturen in den stimmungsvoll illuminierten Barfußpark Beelitz strömen, dämmert es bereits. Die Kinder sind hörbar aufgeregt, die Erwachsenen lässig gespannt. Da immer noch starke Waldbrandgefahr herrscht, gibt es an diesem Abend kein Lagerfeuer. Dafür wird im Café, das sich für den Anlass gruselig zurecht gemacht hat, gegrillt, was das Zeug hält. Im Café gibt es zur Feier der Nacht Glubschaugen-Suppe. Die Bänke davor füllen sich schnell. Um kurz nach 21h eröffnet Barfußpark Inhaber Thomas Müller-Braun die zweite Waldgeisternacht und gibt die rote Route frei. Die Taschenlampen fest in den Fäusten machen sich die ersten Mutigen auf den Weg in die nun einbrechende Dunkelheit.

Allein die Naturerlebnisstationen einmal im Dunkeln zu erleben, ist für die Besucher der Waldgeisternacht schon etwas ganz Besonderes. Die über das Barfußgehen stimulierten Sinne werden so noch stärker geschärft. Ganz langsam lassen sich auch die ersten Waldgeister blicken und flankieren schüchtern das erlebnisreiche Treiben der Parkbesucher. Im Laufe der Route werden sie munterer und scheinen sich richtig zu freuen, den Besuchern einmal ihre Art von Spaß zeigen zu können. Es wird viel gelacht in dieser Nacht. Dazu wabert ein Klangteppich durch diesen Teil des Parks, der dem einer Geisterbahn nicht unähnlich ist. Einige Mutige versuchen, Bilder mit und von den Geistern zu machen. Doch diese wissen sich den Kameralinsen gut zu entziehen.

Nachdem um 22:30h die letzten Gäste die Route verlassen, geht der Abend vorm Café des Barfußparks weiter. Lachend und schwatzend lassen kleine und große Gäste das Erlebte Revue passieren und schauen, ob sie den ein oder anderen Waldgeist nicht doch mit ihren Kameras haben bannen können. Einige Pärchen haben es sich mit Getränken auf den Holzliegen bequem gemacht und erwarten den ersten Sternschnuppenregen der Perseidennächte. Gegen Mitternacht ist dann alles wieder still im Barfußpark. Und die Waldgeister kehren – so der Deal mit den Betreibern des Parks – erst in einer Augustnacht 2019 zu einer weiteren Auflage dieses stimmungsvollen Sommer-Events zurück.

zurück zur Übersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.