Noch Fragen? FAQ

Was man mitbringen sollte!

Wie bei allen Draußen-Unternehmungen braucht ihr dem Wetter entsprechende Bekleidung.

  • Regenjacke bei Regen, Sonnenhut oder Cap bei Hochsommerwetter
  • Sonnenschutz (und im Sommer Mückenschutz) nicht vergessen!
  • Kurze (oder leicht hochkrempelbare) Hose (oder Rock / Kleid)
  • Bei Bedarf Ersatzhose und -socken
  • Es gibt hier keine Barfußpflicht: Wer sich barfuß nicht mehr wohl fühlt oder wer mal eine Barfußpause einlegen will, der kann zu jeder Zeit seine Schuhe wieder anziehen. Allerdings müsst ihr die Schuhe dann im Rucksack mitnehmen.
  • Bitte bringt unbedingt ein kleines Handtuch für die Füße mit. Eine großzügige Fußwaschanlage befindet sich gleich bei den Schrank- und Schließfächern.

Online-Ticket-System

Mit Saisonbeginn 2021 führen wir ein Online-Ticket-System ein, so könnt ihr eure Tageskarten ganz entspannt vorab kaufen. Die Online-Tickets des Barfußparks werden tagesbezogen und für bestimmte Zeitfenster ausgestellt. Die Zeitfenster haben eine feste Start-Uhrzeit, sind jedoch nach oben hin nicht begrenzt sind. Das hilft den Mitarbeiter*innen vor Ort bei der Lenkung der Besucherströme im Park. Die maximal zulässige Anzahl an Tagesgästen ist begrenzt, innerhalb der Kapazitätsgrenzen gibt es je nach Verfügbarkeit natürlich weiterhin auch Tageskarten am Kassenhäuschen des Barfußparks.

Hier geht´s zu den Karten!

Hygienekonzept

Bewegung in der Natur tut Körper und Seele gut. Um euch ein Gefühl der Freiheit zu vermitteln und maximale Sicherheit zu gewährleisten, haben wir unsere Hygienekonzept überarbeitet. Das vollständiges Hygiene- und Schutzkonzept findet ihr hier als PDF zum Download.

Hygienekonzept deutsch
Hygienekonzept englisch

Hunde im Park

Wir sind selber auch Hundebesitzer und wissen, dass ein Ausflug in die Natur den Hund in der Regel einbezieht. Trotzdem können wir Hunde im Park aus hygienischen Gründen leider nicht erlauben. Gern könnt ihr euren Hund aber mitbringen und im Eingangsbereich an einem Schattenplatz anbinden – wir haben immer ein wachsames Auge auf die Tiere. Bitte lasst euren Hund niemals im Auto auf dem Parkplatz allein.

Picknicker willkommen

Wir haben zwei wunderschöne Cafés mit tollen regionalen Produkten und einem schönen, weiten Blick auf’s Geschehen. Picknicker mit eigener Verpflegung sind ebenso herzlich willkommen. Nutzt dafür gerne die Wiese nahe dem Waldemar’s Inn im Herzen des Parks.

Barfußpark barrierefrei

Der Barfußpark ist speziell für das Barfuß-Erleben von Fußgängern konzipiert. Ein WC für Rollstuhlfahrer ist vorhanden. Einige Stationen bieten Handläufe und bei allen besteht die Möglichkeit, die Station auf Rindenmulchwegen zu umgehen. Gäste mit Mobilitätseinschränkungen, die nicht gut zu Fuß sind oder z.B. einen Rollstuhl nutzen, sind im Barfußpark herzlich willkommen. Jedoch ist es möglich, dass die naturbelassenen Wege (Rindenmulch, Waldboden) sowie die Anlage insgesamt für sie schwierig sowie teilweise überhaupt nicht nutzbar sind.

Detailinformationen zur Barrierefreiheit des Barfußparks für sehbehinderte und blinde Gäste sowie Gäste mit Lernschwierigkeiten oder psychosozialen Beeiträchtigungen finden Sie hier: Brandenburg Barrierefrei.